Kalbsbraten

Kalbsbraten

Zutaten für 4 Personen:

  • 800g Kalbsbraten,
  • 4 EL Öl (Sonnenblumenöl),
  • ¾ Liter Rinderbrühe,
  • 4 Möhren (ca. 100g),
  • 4 Wurzeln Petersilie (ca. 50g),
  • 100g Knollensellerie,
  • 2 Zwiebeln (50g),
  • 4 EL Joghurt (Magerjoghurt),
  • 200g Reis,
  • 2 EL Butter,
  • 2 EL Parmesan (35% F.i.Tr.) gerieben,
  • 4 Tomaten (ca. 100g),
  • Muskat gerieben,
  • Knoblauch,
  • Petersilie gehackt,
  • Salz

Zum Verzieren: Spargel grün

Zubereitung:

Kalbsbraten in heißem Öl von alles Seiten scharf anbraten, salzen, mit Muskat bestreuen und mit 0,125 l Suppe aufgießen. Möhren, Sellerie, Petersilienwurzeln dazugeben und ca. 45 Minuten im Backofen braten. Reis in Butter glasig werden lassen, mit der restlichen Suppe aufgießen, aufkochen und ca. 20 Minuten ausdünsten lassen. Tomaten blanchieren, häuten, entkernen und achteln. 2 Formen (z.B. Suppentassen) mit Tomatenachteln auslegen und den Reis einfüllen; stürzen. Kalbsbraten

aufschneiden und warm stellen. Fleischsaft mit dem

Wurzelgemüse passieren, mit Joghurt und Petersilie verfeinern und separat anrichten. Fleisch und Reis mit Tomaten auf eine Platte geben und mit grünem Spargel garnieren.