Unsere eigene 

Rinderzucht

Wir sind nicht nur Vertrieb und Handel, sondern züchten auch unsere eigenen Rinder: Fleisch vom Weiderind stammt bei uns aus eigener Herde, die auf den Weiden des Lieper Winkels aufgezogen wird. So können wir Herkunft und Qualität garantieren – und den Fokus auf das Thema Tierwohl legen. Unsere artgerecht gehaltenen Tiere liefern regionales Fleisch mit dem traditionell pommerschen Geschmack – denn bei uns treffen Authentizität und Ehrlichkeit in der Zucht und Produktion auf Tradition und guten Geschmack. Denn guter Geschmack ist kein Zufall; sondern eine Entscheidung. 

Usedomer Hof Agrar GmbH

Simmentaler Fleckvieh 

Die Usedomer Hof Agrar GmbH bewirtschaftet aktuell rund 100ha Grünland und züchtet auf eben diesem ausschließlich Mecklenburger Fleckenvieh. Zurzeit halten wir circa 80 Mutterkühe mit Nachzuchten; insgesamt rund 200 Tiere. Die Rasse Simmentaler Rind eignet sich dabei ideal für die Mutterkuhhaltung, da sie mehr Milch als andere Fleischrindrassen haben und dabei auf zusätzliches Kraftfutter in der Kälberaufzucht verzichtet werden kann. Darüber hinaus bildet das Simmentaler Rind ausreichend intramuskuläres Fett: Die Rasse ernährt sich fast ausschließlich von Gras bzw. Heu, so ist das Fleisch reich an gesunden Omega 3 Fettsäuren.

Simmentaler Rind

Auf den Weiden des Lieper Winkel

Mutterkuhhaltung

Unsere Kühe kalben während der kalten Monate von Januar bis April im Stall mit viel Licht und Platz. Alle Kühe können sich frei bewegen und haben natürliches Stroh als Einstreu. In der wärmeren Jahreszeit von Mai bis November grasen unsere Rinder mit ihren Kälbern auf den Weiden des Lieper Winkel – dem grünsten Teil der Insel Usedom. Erst nach dem Weidegang werden die Kälber von den Mutterkühen getrennt und etwa ein Jahr separat gemästet; hier verwenden wir hofeigenes Futter und beachten stets unsere Qualitätsstandards.

Auf einen Blick

Vorteile der eigenen Rinderzucht

01

Tierwohl

Fleisch vom Weiderind stammt bei uns aus unserer eigenen Herde, die auf den Weiden des Lieper Winkel aufgezogen wird. 
So können wir Herkunft und Qualität zu 100% garantieren – und den Fokus auf das Thema Tierwohl legen.

02

Qualität und Geschmack

Unsere artgerecht gehaltenen Tiere liefern regionales Fleisch mit dem traditionell pommerschen Geschmack – denn bei uns treffen Authentizität und Ehrlichkeit in der Zucht und Produktion auf Tradition.

03

Gesunde Ernährung

Das Simmentaler Fleckvieh bildet ausreichend intramuskuläres Fett: Die Rasse ernährt sich fast ausschließlich von Gras bzw. Heu, so ist das Fleisch reich an gesunden Omega 3 Fettsäuren.